Sichtweisen mit… Katja Greeson

Sonntag ist Sichtweisen-Tag!

Wir sprechen mit Katja Greeson über politische Bildung in Deutschland und die USA im Vergleich.

Katja Greeson ist Gastforscherin aus den USA. Seit November 2019 ist sie als Bundeskanzler-Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung und in der Geschäftsstelle des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB)tätig.

Sie erforscht das System der außerschulischen politischen Jugendbildung in Deutschland und auf EU-Ebene.

Während des einjährigen Projektzeitraums nutzt Katja Greeson den analytischen Blick von außen, um kritisch auf die Vorteile und Herausforderungen des Systems zu schauen, um Empfehlungen für das US-amerikanische System aussprechen zu können.

Durch dieses Projekt soll die transatlantische Kommunikation im Kontext der politischen Jugendbildung gestärkt und Bereiche für eine potenzielle transatlantische Zusammenarbeit identifiziert werden.

Was können die USA und andere Demokratien von der deutschen Infrastruktur für politische Bildung lernen? Findet’s heraus!

Wenn euch diese Folg gefällt, hört doch mal unsere anderen Folgen an!
Schaut doch mal auf der Webseite der Europäischen Akademie Otzenhausen vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.