Timo Stockhorst – Podcast, Party, Politik

Sichtweisen mit… Simon Ollinger

Sichtweisen mit… Simon Ollinger

Heute sprechen wir über biologische Landwirtschaft. Der Weinbau gehört dazu.

Simon Ollinger ist unser Gesprächspartner, ein junger Winzer aus Perl an der Mosel, der mit seinen Eltern den einzigen Bio Wein des Saarlandes herstellt. Warum seine Familie und er das aus Überzeugung tun, wie es begonnen hat und wie es läuft, darüber sprechen wir. Außerdem spricht Simon über viele weitere, interessante Aspekte: Bio Zertifizierungen und Siegel, europäische Verbandsarbeit bei Ecovin und was eigentlich biodynamisch bedeutet. Und wer zudem wissen möchte, was bei der Weinproduktion den größten Co2 Ausstoß hat, sollte unbedingt zuhören!

#75 “Bio ist für mich Abfall”

#75 “Bio ist für mich Abfall”

Bio ist für mich Abfall.
Ihr alle kennt es doch auch. Nehm ich jetzt die Bio-Aubergine oder doch nicht? Lieber den Bio-Wein oder doch das Tetra-Pack? Brauchen wir überhaupt Bio und wenn ja, wie kann man das System changen?!
Darum geht’s in dieser Folge.

#74 Wieder auf dem Rücken der Menschen…!

#74 Wieder auf dem Rücken der Menschen…!

An der Grenze zwischen Belarus und Polen drängen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt immer noch Tausende Migranten nach Westen, Polen reagiert mit massiven Polizeieinsätzen und erwägt inzwischen, die Nato einzubeziehen. Minsk richtet nun zwar Notunterkünfte ein und die EU macht Druck gegen verdächtige Fluglinien. Das Verständnis für Polens scharfe Abwehrhaltung ist in Europas Presse jedoch nicht ungeteilt.
Und der Konflikt wird wieder auf dem Rücken der Menschen ausgetragen…!

Sichtweisen mit… Niklas Wuchenauer

Sichtweisen mit… Niklas Wuchenauer

“Wie politisch ist die Liebe heute?”
Niklas Wuchenauer ist Facilitator für politische Bildung, systemischer Berater und einer der Initiator:innen des internationalen Projekts: “Real Love – True Utopia”
Im Seminarkontext sprechen über Liebe, Beziehung, Sexualität. Andere Menschen kennenlernen, sich öffnen, anderen vertrauen. Das geht? Wie geht das? Und ist das politische Bildung?
Danke Niklas!

#73 F.R.I.E.N.D.S

#73 F.R.I.E.N.D.S

Freundschaft!
Was macht eigentlich Freunde aus? Welche Ideale hat Freundschaft? Und was ist der Unterschied zwischen besten Freunden, Freunden und Bekannten?
Zugegeben, ausnahmsweise mal kein politisches oder gesellschaftliche Schwergewichtsthema. Aber Freunde und Freundschaft sind einerseits so essentiell und andererseits werden sie doch teilweise als selbstverständlich hingenommen, dass man das Sprechen über sie oft ganz vergisst.

#72 Atomkraft Nein, Nein!

#72 Atomkraft Nein, Nein!

Ist Atomkraft eigentlich nachhaltig?
Gute Frage, wichtige Frage. Denn zehn EU-Länder fordern von Brüssel, der Kernenergie in der EU-Taxonomie für nachhaltige Finanzen ein “grünes Label” zu verleihen. Darunter sind Staaten wie Frankreich, die schon lange auf Atomkraft setzen, aber auch Länder wie Polen, die erst jetzt Kernkraftwerke bauen wollen. Die Taxonomie gilt als wichtige Orientierung für nachhaltige Investitionen.
Mit Blick auf das Ende der COP26 wird deutlich, dass auch allerhöchste Zeit wird, einen Plan zu entwickeln.
Es geht also um die Frage, welche klimaneutrale Energie wir in Zukunft haben wollen.
Bei der Frage ist Europa gespalten… wie Atome… #witzekannich

#71 Sport ist Mord…!

#71 Sport ist Mord…!

Sport ist Mord. Oder auch nicht?! Nicola ist dran mit ihrem Thema und es ist: Schulsport. Klar, kennt man. Haben wir alle gehabt, können wir alle was zu sagen. Wie war denn dein Sportunterricht damals? Die anfänglichen Bedenken, dass bei dem Thema zu wenig “politisches” drin steckt, wurde am Ende schnell über Bord geworfen. Und dann war die halbe Stunde auch schon wieder rum…!

Sichtweisen mit… Shahed und Artem

Sichtweisen mit… Shahed und Artem

„Nicht woher Du kommst ist wichtig, sondern wohin Du willst!“ 

Einer der vielen Sätze und Motto, die man bei der START Stiftung auf der Internetseite finden kann und der wunderbar zu unserem Gespräch mit den beiden Stipendiat:innen Shahed und Artem passt. Zwei junge Erwachsene, die Ideen haben, sich engagieren, Fragen stellen und versuchen Antworten zu finden und zu geben. 

Wir sprechen mit beiden über die Möglichkeiten des Stipendiums, was es bedeutet ein politischer und/oder engagierter Mensch zu sein und was der Unterschied zwischen gutem und negativem Engagement sein könnte. 

Die Frage „Woher kommst Du eigentlich?“ oder „Toll, dass Du so gut Deutsch sprechen kannst!“ war in diesem Gespräch nicht relevant – siehe das eingangs genannte Zitat – das darf für uns alle gelten.

Danke an Shahed und Artem!

#70 Die Hälfte der Bevölkerung…!

#70 Die Hälfte der Bevölkerung…!

Die Hälfte der Bevölkerung sind Frauen und Gewalt gegen Frauen ist schlicht und ergreifend Terrorismus… und es ist nicht nur das..
Es sind die Macht-Strukturen, die die Ungleichheit zwischen Männern und Frauen aufrechterhalten und Sexismus, Anti-Feminismus, Frauenhass,… ermöglichen. Das ist unter anderem das Forschungsgebiet von Valerie M. Hudson, Professorin für Politikwissenschaft an der Bush School of Government and Public Service der Texas A&M University.
Diese Strukturen sind es auch, die den Weg für Rechtsextremismus und Nationalismus in Europa und in der Welt ebnen, so der Soziologe und Männlichkeitsforscher Rolf Pohl.

#69 Ampel auf grün: Legalize it!

#69 Ampel auf grün: Legalize it!

Machen wir es kurz: es geht um Cannabis! Das Thema ist hochaktuell. SPD, Grüne und FDP haben es in ihren Wahlprogrammen stehen gehabt, jetzt besteht die Chance, dass die Legalisierung von Cannabis kommen kann. Da das Thema schon seit Jahren immer mal wieder auf der politischen und gesellschaftlichen Agenda steht, scheint es ein Thema zu sein, was viele Menschen bewegt. Der bisherige Weg hat zumindest nicht dazu geführt, die Situation mit und um Cannabis deutlich zu verbessern oder zu verschlechtern. Ist es an der Zeit, neue Wege zu gehen?

Impressum Verantwortliche Person Timo Stockhorst Pestel Str. 2, 66119 Saarbrücken Deutschland Kontakt info (at) stho.online | Theme: Journal Blog by AnswerBox.