#67 Die Büchse der Pandora ist geöffnet

Die Büchse der Pandora ist geöffnet… und bringt uns unbekanntes Übel?!

Klar, es geht um die Pandora-Papers.

Aber, warum sollte mich das eigentlich interessieren? Macht mich das wütend? Ist mir das egal?!

“Die “Pandora Papers” sind ein riesiges Datenleck aus der Welt der Schattenfinanzplätze. Die Daten geben Aufschluss über die wahren Eigentümer von mehr als 27.000 Offshore-Firmen. In den Daten finden sich Politikerinnen und Politiker, Superreiche, Oligarchen, Kriminelle und Prominente. Die 11,9 Millionen vertraulichen Unterlagen umfassen Gründungsurkunden von Briefkastenfirmen und Trusts, E-Mails, Abrechnungen und andere Dokumente.” (Tagesschau)

Wenn euch diese Folge gefallen hat, hör dir auch unsere anderen Folgen an!
Schaut doch mal auf der Webseite der Europäischen Akademie Otzenhausen vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.